Familienzentrum

Diakonie-Förderverein

Konfis

Diakonie

Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention

Die Fachstelle für Sucht- und Suchtprävention ist ein Suchthilfeverbund des Diakonischen Werkes in Stadt und Landkreis Osnabrück sowie der Diakonie Emsland und Diepholz und bieten umfassende qualifizierte ambulante Hilfen sowie Vermittlung in stationäre Maßnahmen bei allen Problemen mit:
Alkohol  -   Medikamenten  -  Illegalen Drogen  -  Glücksspiel  -  Online-/Mediensucht

Individuelle und passgenaue Hilfen ist das Ziel: Beratung, Ambulante Behandlung, MPU-Vorbereitung und Substitution. Ergänzt wird alles durch die enge Vernetzung mit stationärem Qualifizierten Entzug sowie mit teilstationärer und stationärer Rehabilitation.

Sprechzeiten:
donnerstags von 14:00 - 17:00 Uhr sowie Termine nach Vereinbarung 
Tel: (0 54 06) 88 27 74
Fax: (0 54 06) 80 65 472

Erreichbar auch über die Hauptstelle in Georgsmarienhütte:
Telefon: (0 54 01) 3 65 87-10
Telefax: (0 54 01) 3 65 87-29
www.suchtberatungsstelle.de

Ansprechpartner:
Gorbovytskyy, Vitaliy, Assistenzarzt
Raifschneider, Daniela, Sozialpädagogin-  Sozialarbeiterin (BA)Suchttherapeutin (M.Sc.) i.A.